Alien - Das unheimliche Wesen aus einer fremden Welt (1979)

Inhalt Die Besatzung des Weltraumfrachters Nostromo - darunter der dritte Offizier Ellen Ripley - befindet sich im künstlichen Tiefschlaf. Plötzlich empfängt ihr Schiff ein SOS-Signal. Der Bordcomputer weckt daraufhin die Mannschaft, die der Hilferuf wenig später auf einen unwirtlichen Planten führt. Dabei entdeckt die Crew das Wrack eines außerirdischen Raumschiffs. Ein Crewmitglied wird dabei von einem Alien angegriffen, das sich auf seinem Gesicht festsaugt. Dem Schiffsarzt Ash gelingt zwar die Entfernung des fremden Organismus, doch das mehr...
Trailer ansehen

Meine Filme
    

Listen3

Die besten Science Fiction Filme aller Zeiten. Habe sicherlich noch viele gute Filme vergessen. Darum bitte mitmachen :)
Das ist meine DVD Sammlung. Einige fehlen noch aber ich arbeite dran.
die besten und legendären Filme aus dem Genre Horror. Bitte abstimmen und wichtige Filme des Genres (eure absoluten Highlights) ergänzen.

Leute103

Hailstorma,vor 3 Monaten
Joey67,vor 10 Monaten
Flori2407,vor 3 Jahren
Jemand,vor 3 Jahren
Nele,vor 3 Jahren
Tolek,vor 3 Jahren

Reviews2

Joey67 vor 10 Monaten
Äußerst spannender Science-Fiction-Horror mit einschlägigen Handlungsabläufen und perfekt inszenierten Tricksequenzen. Stilsicher hat Ridley Scott die Geschichte umgesetzt und kann somit den Zuschauer über die volle Länge kurzweilig und sehr fesselnd unterhalten. Weite Teil der Handlung entstammen Mario Bavas bereits 1965 entstandenem „Planet der Vampire“, sind aber logischerweise aktualisiert worden. Ebenso hat sich Ridley Scott durch „Planet of Blood“ von Curtis Harrington inspirieren lassen. „Alien“, ein Mega-Hit an der Kinokasse, war Trendsetter für unzählige, meist formal hingeschluderte Nachfolgefilme sowohl italienischen als auch US-amerikanischen Ursprungs. Bislang gibt es sogar drei direkte, lizenzierte Fortsetzungen, von denen Teil zwei („Aliens“) das Vorbild fast noch an Spannung übertrifft, was kaum möglich zu sein schien. Ein Großteil der Wirkung von Alien“ wird durch die konsequent ausgenutzte Breitwand-Fotografie und die perfekte Abmischung der Musik- und Tonkulisse erreicht.

0
Samy El-Bayady vor 8 Jahren

0