Avengers: Age of Ultron (2015)

Inhalt Milliardär, Lebemann und Genie Tony Stark aka Iron Man will ein inaktives Friedensprogramm in Gang bringen, doch dabei geht etwas schief. So taucht der niederträchtige Roboter-Bösewicht Ultron auf und verfolgt Pläne zur Ausrottung der Menschheit. Nun ist es an den Helden, sich wieder zu sammeln und das schreckliche Schicksal der Welt abzuwenden. Zusammen mit Iron Man treten Thor, Captain America, Hulk, Black Widow und Hawkeye dem fiesen Ultron entgegen und bekommen dabei Unterstützung von den mehr...
Trailer ansehen

Meine Filme
    

Listen1

Hier sind alle Marvel Filme Vertretten "nicht die Serien"

Leute49

Basti,vor 10 Monaten
Filmjunkie,vor 2 Jahren
Sebastian,vor 2 Jahren
Jemand,vor 3 Jahren
Jonnylander,vor 3 Jahren
Jemand,vor 3 Jahren

Reviews1

Filmjunkie vor 2 Jahren
Größer, schneller, lauter - und leider auch dümmer. Bei der ersten Avengers-Zusammenkunft konnte ich über die Logiklöcher hinwegsehen, weil vieles anderes stimmte; Hier nehmen diese Löcher nun überhand. Es geht nur noch um Witzeleien und visuelle Spielereien. Streit und Liebe innerhalb der Übermenschentruppe - nichts davon berührt. Der campy Superhelden-WG steht mit Ultron ein buchstäblich synthetischer Gegenspieler gegenüber, der nicht nur eine der schwammigsten Darstellungen künstlicher Intelligenz in der Filmgeschichte sein dürfte, sondern auch komplett undurchsichtig und darum uninteressant bleibt. Als ebenso enttäuschend erweist sich der neue Quicksilver: Warum wurde dessen Background so radikal verändert?! Und muss die Olsen-Göre jetzt überall mitmischen?. Wenigstens hatte Loki mal Sendepause.

0