Chihiros Reise ins Zauberland (2001)

Inhalt Als die kleine Chihiro mit ihren Eltern während eines Ausflugs einen dunklen Tunnel durchquert, ahnt sie noch nicht, was sie auf der anderen Seite erwarten wird. Denn dort liegt eine für Menschen normalerweise unsichtbare Stadt der Geister. Zu allem Übel muss Chihiro dann auch noch feststellen, dass sich ihre Eltern in Schweine verwandelt haben und sie selbst plötzlich unsichtbar zu werden scheint...
Trailer ansehen

Meine Filme
    

Listen3

Welches sind Eure Film-Highlights aus Japan, China, Korea, ...?
Sprechende Tiere, Fabelwesen, Einhörner, Elfen, Feen, Hexen, Zauberer also alles was ins Reich der Fantasy gehört
Liste der besten Abenteuerfilme.

Leute15

Andreas,vor 11 Monaten
Beauty88,vor 1 Jahr
LovEoFeXituZ,vor 2 Jahren
Jackson,vor 3 Jahren
Fragmaster,vor 3 Jahren
Gruenbogen,vor 4 Jahren

Reviews2

Jackson Muller vor 3 Jahren
Eine wunderschöne Geschichte, und ohne falsche Sentimentalität, ohne den Kitsch so manches Hollywood-Animationsfilms, ohne die aufwendigen digitalen Zaubereien, die man aus anderen Animationen gewohnt ist. Nein, Miyazaki zeichnet noch selbst! Die bunte Vielfalt, die klaren Konturen, die Detailverliebtheit im besten Sinne des Wortes, die phantasievollen Konstruktionen der Zauberwelt, der Figuren sind für sich allein schon sehenswert, passen sich aber zudem in das intelligente Märchen, die Charaktere und Dialoge und allemal den Humor dieses Films nahtlos ein. Allein die Konstruktion des Badehauses ergibt fast einen realistischen Eindruck, d.h. es kommt einem so vor, als wenn es dieses Gebäude irgendwo wirklich geben könnte. Die pralle Fülle von Ideen, die die Geschichte auszeichnet, die überraschenden Wendungen, immer neue Erscheinungen in der Geisterwelt usw. tragen dazu bei, dass nicht nur Kinder dieser Film länger beschäftigen wird. Er regt die Phantasie an.

0
Samy El-Bayady vor 6 Jahren
„Chihiros Reise ins Zauberland“ ist ein Zeichentrickfilm für die Familie, der alle Geschmäcker zufriedenstellt. Das Mädchen Chihiro gelangt ins Zauberland der Geister. Ihre unfreiwillige Exkursion ist nicht so erquickend wie die von Alice im Zauberland. Ihre Eltern werden in Schweine verwandelt und sie scheint die Geisterwelt nie wieder verlassen zu können. Die Geschichte wird stringent ohne Durchhänger erzählt, ist nie vorhersehbar und bietet viele von neu erdachten Fantasiegestalten, ca. 75%

0