Krieg der Sterne (1977)

Inhalt Seit der Vernichtung der Jedi-Ritter steht die Galaxie unter der grausamen Herrschaft des Imperiums. Nur eine kleine Gruppe von Rebellen, angeführt von der schönen Prinzessin Leia, widersetzt sich der dunklen Macht. Als es ihnen gelingt, die geheimen Baupläne für den gefährlichen Todesstern zu entwenden, gerät das Imperium in Aufruhr. Durch Zufall gelangen die Pläne ausgerechnet in die Hände des Farmerjungen Luke Skywalker, der spürt, dass er sein bisheriges Leben hinter sich lassen muss. Gemeinsam mit mehr...
Trailer ansehen

Meine Filme
    

Listen4

Die besten Science Fiction Filme aller Zeiten. Habe sicherlich noch viele gute Filme vergessen. Darum bitte mitmachen :)
Filme der 70er, 80er und 90er Jahre www.facebook.com/retrofilmblog und www.retro-film.info Klassiker, Kultstreifen und längst vergessene Filme. Viele davon noch immer nicht auf DVD und Blu-ray im Handel. Die Liste wird stetig fortgeführt.
Anlässlich des 75. Geburtstags einer Legende: in welchem Film gefällt er Euch am besten?
Welcher Star Wars Film oder welche Serie hat euch am besten gefallen? Hier abstimmen!

Leute77

Killing,vor 7 Monaten
PETER,vor 8 Monaten
Actionhunter,vor 2 Jahren
Jemand,vor 2 Jahren
Tolek,vor 2 Jahren
Jemand,vor 2 Jahren

Reviews3

Jackson Muller vor 4 Jahren
Der erste „Krieg der Sterne“ fasziniert mich auch ein Vierteljahrhundert später noch und ist zu einem nicht mehr wegzudenkenden Ereignis der Filmgeschichte geworden. Das liegt vor allem daran, dass sich der vor über 35 Jahren trotz aller penibel und mit viel Einfallsreichtum produzierte Film noch an Lucas Motto „Technologie wird uns nicht retten“ hält. Die Charaktere sind als Lebewesen aus Fleisch und Blut, aus Herz und Seele erkennbar. Selbst C-3PO kommt als ein mit feinen Manieren ausgestatteter Roboter daher, der schon menschenähnliche Verhaltensweisen, geradezu Gefühle vorweisen kann. Harrison Ford spielt einen jener verwegenen Schmuggler zwischen Zynismus und heldenhaftem Verhalten. Die zu Beginn der Dreharbeiten 1975 gerade mal 19 Jahre alte Carrie Fisher und Mark Hamill tun ein übriges, damit das Menschliche in den Weiten des Alls und in den Raumfähren nicht verloren geht – ein Kultfilm.

0
Sophie vor 4 Jahren
Kinorevolution auf aller höchstem Niveau. Kaum ein anderer Film hat die Filmwelt so sehr geprägt wie dieser Star Wars Film. Und mit der Fortsetzung wurde sogar noch mehr drauf gelegt, obwohl die drei alten Star Wars Filme eh schon für mich in der Hall of Fame stehen.

1
Manuel vor 4 Jahren
Krieg der Sterne (auch bekannt als Star Wars: Episode IV – Eine neue Hoffnung; OT: Star Wars) ist ein nachhaltiges Phänomen, und nicht wenige Mythen ranken sich um die Entstehungsgeschichte des Franchise-Produktes, das Krieg der Sterne schließlich auch war bzw. noch werden sollte. Auch wenn Krieg der Sterne nicht der erste Blockbuster der Filmgeschichte war, so doch zumindest der erste seiner Art in Bezug auf Vermarktung und dem Hype als seine Antwort. Und auch wenn das Einspiel von 1,5 Millionen Dollar am Startwochenende (was einem heutigen Wert von knapp sechs Millionen Dollar entspricht) noch nicht nach Rekord klingt, so sollte Krieg der Sterne letztlich im Laufe seiner ersten Kinoaufführung nach heutigem Wert sage und schreibe über 840 Millionen Dollar einspielen, was den Film nach wie vor zu einem der erfolgreichsten Filme aller Zeiten macht. Mit Einführung einer zweiten Trilogie, die zeitlich vor der ersten Trilogie spielt, tat sich George Lucas einen Bärendienst im Sinne der titelmäßigen Verwirrung und der Rezeption seiner Star-Wars-Saga. Die neue alte Trilogie spaltete die Fans in zwei Lager. Krieg der Sterne lautetet nunmehr Star Wars Episode IV: A New Hope. Die Hoffnung immerhin auf noch mehr Gewinn darf als erfüllt angesehen werden.

0