Uhrwerk Orange (1971)

Inhalt Die Handlung spielt im London einer nicht allzu weit entfernten Zukunft und kreist um den jungen Alex. Der liebt Beethoven und ist Anführer der Droogs, einer Jugendgang. Die Gruppe selbst fällt mit nur durch den Akt an sich motivierten Gewalttaten und Vergewaltigungen Wehrloser auf. Nachdem die Jungs wieder mal einen Einbruch nebst Mord begangen haben, wird Alex von einem rebellierenden Gangmitglied niedergeschlagen und der Polizei überlassen. Der ehemalige Anführer kommt ins Gefängnis. Zwei Jahre später mehr...
Trailer ansehen

Meine Filme
    

Listen2

Der grosse Mann hat nur 13 Spielfilme gedreht, dabei jedoch 9 Oscars und 18 Nominierungen eingeheimst. Von "Spartacus", dem Peter Ustinov seinen ersten Oscar verdankt, bis zum beängstigenden Milieufilm "Uhrwerk Orange", über Schöpfungen wie "2001", der Endzeit-Komödie "Dr. Seltsam" oder der Horrorklassiker "The Shining" - welches ist euer Lieblingsfilm?
Liste der besten dystopischen Filme.

Leute39

tinoto,vor 1 Jahr
Kaabuum86,vor 3 Jahren
Privatier,vor 3 Jahren
Michael,vor 3 Jahren
Jemand,vor 3 Jahren
OldSchool67,vor 3 Jahren

Reviews1

Samy El-Bayady vor 7 Jahren
„Clockwork Orange“ ist Kubricks Filmperle von 1972. Ähnlich wie bei „2001-Odyssee im Weltraum“ konnte man sich kaum vorstellen, dass dieser Film jemals „alt“ wirken wird. Tut er aber inzwischen, auch durch seine theatralische Inszenierung. Trotzdem bleibt der Film ausdrucksstark und schockiert weiterhin, wenn auch nicht mehr in dem drastischen Ausmaß von einst. Erzählt wird von einer emotional verarmten brutalisierten Gesellschaft, die die Gefängnisse für die politischen Häftlinge benötigt. Die Gewalttäter sollen einer Gehirnwäsche unterzogen werden und sich fortan nicht mehr für das Böse entscheiden können, selbst wehren können Sie sich nicht mehr – „die Orange Wird mechanisch“, der Mensch verliert sein Entscheidungsrecht. Die Gesellschaft hingegen verlangt Buße und vergeht sich am zwangsweise Geläuterten…, ca. 75%.

0