h0ppel Mitglied seit 7 Jahren

284
Filme
1
Reviews
4
Listen
3
Freunde
Filme bewertet

Listen 4

Filme ohne wirklich großes Budget oder Namen, welche einen einfach nur umgehauen haben, zum hemmungslosen Lachen oder Weinen gebracht haben und die Gewissheit geben, das Filme gucken ein affengeiles Hobby ist wo die kleinen unscheinbaren Filme die vielleicht größten Filmerlebnisse beschert haben!
Gefühlt mehrmals monatlich kommt ein neuer 150 Millionen Blockbuster in die Kinos... Doch welcher Film dieser Blockbusterschwemme weiß auch optisch wie inhaltlich zu überzeugen und ist somit seine Geld im Endeffekt auch wirklich wert? Wenn ihr also Filme hinzufügt, versucht darauf zu achten, dass diese schweine teuer produziert wurden :) (150 Millionen aufwärst?)

Reviews 1

Also ich würde gerne zu einer deiner vermeindlichen Logiklücken einen Kommentar abgeben: 1) Hierzu sage ich nur "Brot und Spiele" was schon im alten Rom klappte kann auch noch in der Zukunft klappen... Die oben Zehntausend sind einfach gelangweilt, sie gieren nach Ablenkung und Unterhaltung. Alles wird möglichst spektakulär aufgezogen, alles wird übertrieben dargestellt ( gespeilte Tränen etc. ) nur damit die Leute abgelenkt sind. 1 und 2) Es werden ja gar nicht alle zu Kampfmaschinen... Jeder wird nach seinen Fähigkeiten ein bisschen gefördert... Vllt arbeiten einige auch genau darauf hin und melden sich dann freiwillig... außerdem wurden ja immer nur so 8-10 Kämpfer näher beleuchtet... die anderen 14 ja eher nicht... die, die halt meist zu allererst sterben. Peeta ist ja jetzt beispielsweise auch nicht der Überkämpfer... 3) Naja sie will doch fliehen... gleichzeitig bekommt sie aber auch vermittelt, dass die Menschen sie als Hoffnungsträger sehen und hat natürlich Angst um die Menschen in ihrem Distikt, die unter ihrer Flucht leiden könnten .... allen vorran ihre Familie. Zum Abschied nach der Auslosung macht sie ja auch den Gruß der Revolution... Vllt hat sie verstanden, dass sie ihr eigenens Wohl hinter dem der vielen tausend Menschen anzustellen hat. Hinter Menschen die an sie glauben und auch für sie sterben ( der alte Mann, der erschossen wird ) für die sie die Koffnung verkörpert in einer hoffnungslosen Welt. 4) Wer sagt, dass Kohle auch in Zukunft kein wichtiger Energielieferant ist? Abgesehen davon, dass heute Kohle immer noch 50 % der Energieleistung ausmacht wird sogar davon ausgegangen, dass diese Prozentzahl in den nächsten Jahrzehnten noch steigen könnte... Zumal es vllt einfach billiger ist als Atomkraftwerke?...

1